Jagdeinrichtungen

von Fensterbau Keller.

Kompromisslose Qualität und Ansitzkomfort für Ihren Jagderfolg.

Viele Jäger bauen Ihre Jagdeinrichtungen selber. Aus gutem Grund: Nur so lassen sich die Hochsitze an die Besonderheiten des Standortes und die Vorlieben des Revierinhabers anpassen. Auch ich war unzufrieden und habe mich deshalb entschlossen Jagdeinrichtungen zu bauen, die keine Wünsche übriglassen. Von der Planung über die Fertigstellung bis zum Aufbau vor Ort kommt natürlich alles aus einer „Jägershand“. Im Vordergrund unserer Kanzeln steht Komfort und Langlebigkeit. Wer kennt das nicht, dass einem beim Auf- oder Abbaumen auf der windschiefen Leiter sein „Lebenskeiler“ durch die Lappen gegangen ist, oder das Fernglas geräuschvoll dem Schoß entglitten ist und der „verdammte“ Fensterladen im wichtigsten Moment seinen Dienst versagt hat…und genau da, wo der Bock vor der Kanzel steht leider ein Dachholm im Weg ist. Ganz zu schweigen vom Gewicht des Hundes der – wenn er mitdarf – jedes Mal mit in die Kanzel gehievt werden muss. Mit entsprechenden Treppen, in fast allen Höhen machbar, wird das Auf- und Abbaumen zu Kinderspiel. Gasdruckdämpfer halten Läden und Scheiben zuverlässig oben und die „Kanzelvisiere“ ohne störende Dachholme garantieren ein sauberes Durchschwingen der Waffe.

Ist euer Interesse? Dann nehmt Kontakt mit uns auf. Wir planen mit euch und für euch. Vielleicht ist ja eure nächste Jagdeinrichtung von Keller-Fensterbau aus Pleidelsheim. Das würde mich freuen.

Waidmannsheil

Jagdeinrichtungen von Fensterbau Keller.

Kompromisslose Qualität und Ansitzkomfort für Ihren Jagderfolg.

Viele Jäger bauen Ihre Jagdeinrichtungen selber. Aus gutem Grund: Nur so lassen sich die Hochsitze an die Besonderheiten des Standortes und die Vorlieben des Revierinhabers anpassen. Auch ich war unzufrieden und habe mich deshalb entschlossen, Jagdeinrichtungen zu bauen, die keine Wünsche übrig lassen. Von der Planung über die Fertigstellung bis zum Aufbau vor Ort kommt natürlich alles aus einer „Jägershand“. Im Vordergrund unserer Kanzeln stehen Komfort und Langlebigkeit. Wer kennt das nicht, dass einem beim Auf- oder Abbaumen auf der windschiefen Leiter sein „Lebenskeiler“ durch die Lappen gegangen ist oder das Fernglas geräuschvoll dem Schoß entglitten ist und der „verdammte“ Fensterladen im wichtigsten Moment seinen Dienst versagt hat…und genau da, wo der Bock vor der Kanzel steht, leider ein Dachholm im Weg ist. Ganz zu schweigen vom Gewicht des Hundes, der – wenn er mitdarf – jedes Mal mit in die Kanzel gehievt werden muss. Mit entsprechenden Treppen, in fast allen Höhen machbar, wird das Auf- und Abbaumen zum Kinderspiel. Gasdruckdämpfer halten Läden und Scheiben zuverlässig oben und die „Kanzelvisiere“ ohne störende Dachholme garantieren ein sauberes Durchschwingen der Waffe.

Ist euer Interesse geweckt? Dann nehmt Kontakt mit uns auf. Wir planen mit euch und für euch. Vielleicht ist ja eure nächste Jagdeinrichtung von Keller-Fensterbau aus Pleidelsheim. Das würde mich freuen.

Waidmannsheil

Zurück zu KELLER-FENSTERBAU